Titel der Datei
Golden Eagle Dancers und 1 in Sport

So um nun einmal der Tagebuchaufgabe dieses Blogs gerecht zu werden.

Heute haben wir eine Franz?sischarbeit geschrieben, die ich relativ einfach fand, eine Englischarbeit wiedergekriegt in der ich ne 1 hatte und 4 Aufgaben in Mathe gel?st.

Interessanter dagegen waren die 7. und 8. stunde in der wir in Sport Noten auf Akrobatik bekamen. Ich bin in Sport ne ziemliche Niete, die sich mit Ach und Krach auf ihrer wackeligen 3 halten kann. Aber im Pyramidenbauen sind ich und meine Freunde gut. Auf unser doch gar nicht mal so wackeliges Gebilde bekamen alle beteiligten eine glatte eins und waren doch recht gl?cklich. Eine 1 in Sport passiert einem eben nicht alle Tage.

Der Nachmittag war recht ereignislos, doch abends wurde es dann wieder interessant. Besuch bei den Golden Eagle Dancers.

Um das zu verstehen muss man erstmal wissen, dass ich vor einigen Jahren mal Square Dance gemacht habe. Das ist eine Tanzart die aus Amerika kommt bei der 8 Leute ein quadrat bilden und dann von wem anders gesagt bekommen was sie zu tanzen haben. Da war ich gar nicht mal so schlecht doch nach mindestens 3 Jahren Pause kann man da vielleicht nciht so viel erwarten. Mein damaliger Square Dance Club, die Sehusa Squeezers, die aus einer Stadt etwas entfernt von uns kamen hatte sich aufgel?st und wir keine Gelegenheit mehr zum Tanzen gehabt.

Allerdings hat sich vor ein paar Jahren direkt bei uns in der Stadt ein Club gegr?ndet, die Golden Eagle Dancers. Wir wussten bisher vage von ihrer Existenz doch warennie dort gewesen. Aber heute war es soweit. Aufgeschreckt von einem Artikel in der Zeitung und der Tatsache dass der Club heute Schnupperabend veranstaltete, testeten meine Familie und ich heute was wir denn noch so draufhatten.

Es lief erstaunlich gut. Zuerst hielten wir uns raus und machten dann mit den unerfahrenen Leuten mit die nur schnuppern wollten und f?hlten uns hoffnungslos unterfordert. Also wagten wir den Sprung ins kalte wasser und stellten uns mit dazu als die "Profis" dranwaren. Zuerst wurde uns gesagt, wir sollten weggehen, weil wir es ja nicht k?nnten, bis wir er?ffneten, dass wir bereits Square Dance getanzt hatten. Wir k?mpften uns mit doch recht ansehnlichem Erfolg durch das erste mal wieder und wurden dann von allen Clubmitgliedern angehalten doch auf jeden Fall n?chstes mal wieder zu kommen, da wir als 4 Leute doch eine Bereicherung f?r den Club w?ren. Ob wir wiederkommen oder nicht, wissen wir noch nicht genau, aber wir w?rden doch gerne.

Der Tag wurde dann damit beendet, dass wir zu Hause ?berall nach unseren Badges (Namensschilder die den Club anzeigen und welche Clubs man schon besucht hat) suchten. Zuerst hatten wir nur wenig Erfolg fanden aber dann andere Square Dance bezogene Dinge, die auch ganz interessant fand. Schlie?lich fanden wir sie aber doch und die beendete Aktion gab mir die Gelegenheit einen Blogeintrag zu schreiben.

Und jetzt tun mir die F??e weh.
22.2.06 23:12
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nalexchen / Website (23.2.06 19:00)
Dann schon lieber mal deine Füße!
Squaer Dance is toll! *auch mal gemacht hab*
Is aber schon ewig her...war 7 oda 8.
Aber Square Dance erinnert mich immer so an Western...und da stehe ich ja bekanntlich drauf...hrhr.
Wie geht's dir sonst so?
*knuffel*

nicöle


Mieke / Website (1.3.06 16:39)
Jaja, unsere 1 in Sport!
Ich kann es immernoch nicht fassen, dass ich es mal schaffe, eine 1 in Sport zu bekommen *tss,tss*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de